Campingumbauten „Made in Germany“

Nissan Primestar-multivan-caravan

Bilder: Nissan

 

Der Urlaub ist gesichert. Mit dem neuen  Nissan Camper Primastar „Seaside by Dethleffs“ in jedem Fall. Der Camper ist der Nachfolger des beliebten  Nissan Michelangelo, der von 2018 bis 2020 über 400 Mal verkauft wurde.

Das jetzige Modell ist noch flexibler. Dafür sorgen kompakte Abmessungen von 5,08 Meter Länge, 2,04 Meter Höhe und 1,96 Meter Breite und die Sitz- und Schlafplatzaufteilung.  Der zusammen mit den von den  Dethleffs Spezialisten entwickelte Van verfügt über eine Küchenzeile bis zu sechs Einzelsitzplätze und vier Schlafplätze. Das große Aufstelldach kann in Richtung Fahrzeugfront geöffnet werden, freie Sternensicht also inklusive. Das untere Bett mit Kaltschaummatratze hat eine Liegefläche von ca. 2,00 x 1,25 Meter. Das Dachbett mit Lattenrost hat eine Liegefläche von ca. 1,89 x 1,25 Meter und ist bis 240 Kilogramm belastbar.

 

Über das Schienensystem im Fahrgastraum ist eine modulare Bestuhlung möglich. Dabei können bis zu vier Einzelsitze  (Standardausstattung zwei) ohne Werkzeug individuell positioniert oder herausgenommen werden. Auch die Drehung in oder gegen die Fahrtrichtung ist möglich. Das schafft in jeder Situation den nötigen Staurraum, Kinderwagen oder Fahrräder finden ausreichend platz.

 

Auch die Sitze der ersten Reihe  sind drehbar. Praktisch, denn so lässt sich zum Essen am Klapptisch ein Face to Face Erlebnis schaffen. Auch im Außenbereich des Campers ist er verwendbar.

Ein Kühlschrank mit 36 Litern kühlt verderbliches Essen und Getränke.  Kochen lässt sich auf dem zweiflammigen Gasherd. Dazu gibt es viel Fächer und Flächen  für  Geschirr und andere Utensilien.

Auch eine Edelstahlspüle ist an Bord.  Die Gasflasche für den Herd befindet sich im Kleiderschrank, der Frischwassertank mit 29 Litern Fassungsvermögen  quasi darunter.

 

LED Lichtbänder sorgen für die stimmungsvolle Beleuchtung oben, LED- Schwanenhals-Leuchten mit USB-Steckdosen  für das richtige Licht insgesamt.

 

Auch zur Standard-Ausrüstung gehörend:

– Standheizung

– 17-Zoll-Leichtmetallfelgen

– lackierte Stoßfänger und Außenspiegel

– dunkel getönte Scheiben ab der B-Säule

– Klimaanlage,

– Infotainmentsystem mit 8-Zoll-Touchscreen und Navigation,

– Lederlenkrad, Rückfahrkamera

– Licht- und Regensensor,

– Fernlichtassistent,

– ein Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer,Rückfahrkamera,

– Totwinkel-Assistent,

– Notbremsassistent,

– Verkehrszeichen- und Geschwindigkeitserkennung,

– Navigationssystem

 

Optional lassen sich auch eine 6er-Bestuhlung und eine Anhängerkupplung ordern.

Als Triebwerke stehen ein  150 PS starker oder ein 170 PS starker 2,0-Liter-Twin-Turbo-Dieselmotor mit Abgasnorm Euro 6d-FULL zur Auswahl.  Für beide Varianten bietet Nissan ein Sechsgang-DCT oder  ein manuelles Sechsganggetriebe an.

Bestellbar ist der Seaside ab Sommer 2022.

Der Primastar ohne Campingausstattung soll ab etwa 39.000 Euro kosten.

 

 

Share on facebook
Facebook

Keine Events, Angebote, News & Tipps mehr verpassen mit dem ACG Newsletter!

Alle Neuigkeiten

hanse-auto-fahrzeugaufbereitung
Kuruma Lackversiegelung

Ist der neu …oder mit? Nein, natürlich nicht mit Perwoll gewaschen. Sondern hochprofessionell von unserem

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner
Datenschutz
Wir, Autocenter Grimmen GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Autocenter Grimmen GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.