TOUR Modelle von Skoda punkten mit zusätzlicher Ausstattung

Skoda TOUR Modell

Bilder: Skoda

 

Die Skoda Modellreihen FABIA, SCALA, OCTAVIA, KAMIQ, KAROQ und KODIAQ stehen ab sofort als umfangreich ausgestattete Sondermodelle TOUR bereit.Damit profitieren Käufer von bis zu 3.800 Euro Preisvorteil gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Sondermodell. Auch jeweils mit dabei, die dreijährige Neuwagenanschlussgarantie Garantie+ mit einer Laufleistung bis zu 50.000 Kilometer innerhalb des Garantiezeitraumes von fünf Jahren1 zusätzlich zur zweijährigen Herstellergarantie.Die TOUR Varianten sind umfangreich ausgestattet. Modellabhängig zum Beispiel mit Einstiegsleisten vorn, der TOUR Plakette, Sitzbezügen in Schwarz-Anthrazit und LED-Hauptscheinwerfern.Der FABIA punktet mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design Proxima AERO Grau-Glanzgedreht und Parksensoren hinten, sowie die Vorbereitung für eine Anhängerzugvorrichtung. Den FABIA TOUR gibt es ab 18.390 Euro.Das Sondermodell lässt sich übrigens mit allen verfügbaren Motoren des Kleinwagens bestellen.

 

 

Dem SCALA und dem KAMIQ spendiert Skoda 17 Zoll große Leichtmetallfelgen im Design Propus AERO – ebenfalls Grau-Glanzgedreht, beheizbare Vordersitze, die Zwei-Zonen-Klimaanlage Climatronic und getönten Heck- und hinteren Seitenscheiben, LED-Ambientebeleuchtung, Fahrlichtassistent und Regensensor.Der SCALA TOUR startet bei einem Preis von 23.040 Euro.Bei beiden TOUR Sondermodellen profitieren Kunden von bis zu 1.580 Euro Ersparnis gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten SCALA beziehungsweise KAMIQ.

 

 

Der OCTAVIA TOUR (Limousine und Kombi) fährt auf Rädern mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design Pulsar AERO Grau-Glanzgedreht vor. Dazu gibt es LED-Hauptscheinwerfer, Parksensoren hinten und die Vorbereitung für eine Anhängerzugvorrichtung. Zudem stehen zehn Motor-Getriebe-Kombinationen zur Wahl, darunter eine mit Mild-Hybridtechnologie und eine CNG-, also Erdgasversion. Der OCTAVIA COMBI TOUR startet bei 28.280 Euro. Kunden sparen damit bis zu 1.979 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Modell.

 

 

Schlussendlich bekommt auch der KAROQ eine Überarbeitung. Dazu gehören serienmäßig die Matrix-LED-Hauptscheinwerfer und die 17-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design Scutus Grau-Glanzgedreht, das Musiksystem Bolero, das digitale Kombiinstrument, eine LED-Ambientebeleuchtung. Beheizbaren Vordersitze, inklusive einstellbarer Lendenwirbelstütze, getönte Heck- und hinteren Seitenscheiben (Sunset), das Schlüssellose Zugangs- und Start-Stopp-System KESSY, die Zwei-Zonen-Klimaanlage Climatronic, dem Navigationssystem Amundsen mit 8-Zoll-Display, Sprachbedienung, Infotainment Online und SmartLink inklusive Wireless-Kompatibilität und 19 Zoll große Leichtmetallfelgen im Design Procyon AERO Grau-Glanzgedreht.

 

Der KAROQ TOUR beginnt bei 30.390 Euro. Hier liegt der Preisvorteil gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell bei 2.159 Euro.

 

Der KODIAQ TOUR kommt u.a. mit Matrix-LED-Scheinwerfern, Parklenkassistent und adaptivem Abstandassistent. Sein Preis beginnt bei 38.940 Euro. Kunden sparen gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Modell bis zu 3.800 Euro.

 

Weitere Informationen zu Preisen, Ausstattungsvarianten und Finanzierungsmöglichkeiten haben unsere Skoda Fachleute in Grimmen für Sie.

 

 

 

Facebook

Keine Events, Angebote, News & Tipps mehr verpassen mit dem ACG Newsletter!

Alle Neuigkeiten

5 Sterne für Sicherheit

Bilder: Nissan   Der Nissan ARIYA und der Nissan X-TRAIL e-Power holen ganze 5 Sterne

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner
Datenschutz
Wir, Autocenter Grimmen GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Autocenter Grimmen GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.