“Traubenbildung” sehr wahrscheinlich,- das neue Kia Flaggschiff ist da

Fotos: Autocenter Grimmen

Kia Sorento 2.2 CRDi AWD (Diesel/Doppelkupplungsgetriebe); 148 kW (202 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,0 l/100 km; CO₂-Emission kombiniert 158 g/km – Effizienzklasse B.
Kia Sorento Hybrid 1.6 T-GDI AWD (Benzin/Automatik); 169 kW (230 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,2 l/100 km; CO₂-Emission kombiniert 141 g/km. – Effizienzklasse A

 

Die nunmehr 4. Generation des Kia Sorento ist nun auch bei uns eingetroffen. Und wirkt auf den ersten Blick wirklich “mächtig gewaltig” mit seinen klaren Linien, Kanten und der verlängerten Motorhaube. Und das er nicht nur groß wirkt sondern auch ist, zeigt ein Blick in den edel gestalteten Innenraum, wo es auf Wunsch auch eine dritte Sitzreihe gibt. Mit der Kopf und Beinfreiheit haben auch große Kerle (und Frauen) kein Problem.

 

Im Umklappmodus lassen sich übrigens 2000 Liter Ladevolumen im Kofferraum schaffen. Normal sind es immer noch 821 beim Siebensitzer und 910 Liter beim Fünfsitzer.
Eine tolle Figur macht das mehr als 2 Tonnen schwere SUV (in der Allradversion) auch im Gelände. Hier lassen sich Fahrmodis (Schnee, Matsch und Sand) den Bedingungen perfekt anpassen. 202 PS leistet der seidenweich laufende Diesel mit Acht-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Der Hybrid ruft 230 Pferdestärken ab. Die Plug-in-Hybrid Variante mit noch mehr Power soll im nächsten Jahr folgen.

 

Umfangreich ist auch die Ausstattung an Assistenzsystemen. An dieser Stelle alle zu beschreiben, würde die Liste wirklich sehr lang machen. Aber nehmen wir einmal den Totwinkelassistent (Serienausstattung in der „Platinum“ Variante). Dieser führt selbständig Lenk- und Bremseingriffe durch. Und bei Betätigung des Blinkers wird  die jeweilige Ansicht außen neben dem Fahrzeug im großen Display dargestellt. Absolut sinnvoll, bei dieser Größe.

Auch preislich macht Kia auch wieder alles richtig. Gerade, wenn man Fahrzeuge dieser Ausstattung und Größenordnung vergleicht. Was im ersten Moment nach viel Geld klingt, – in der Platinum-Vollausstattung mit Allrad gibt es den  Sorento Diesel ab 54.383,53 Euro,- kostet bei anderen Herstellern gern schon mal locker mehr als 60.000 Euro.

 

Wer also ein Auto mit umfangreicher, solider Ausstattung, edlem Interieur, viel Platz und moderner Motorisierung sucht, sollte dem neuen Kia Sorento auf jeden Fall Aufmerksamkeit schenken.

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist auch im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Share on facebook
Facebook

Alle Neuigkeiten

kia stinger gt
Kia veredelt den Stinger

Mehr zum Stinger erfahren Sie bei unseren freundlichen MitarbeiterInnen in unseren Kia Autohäusern in Grimmen und Greifswald.