HanseAuto KG übergibt Spende an Greifswalder Fußballclub

Scheckübergabe WEB

Bild: Autocenter Grimmen

 

Soziales Engagement gehört von je her zu unserer Firmenphilosophie. Uns liegt es besonders am Herzen, Vereine und Institutionen zu unterstützen, die wichtige gesellschaftliche Aufgaben wahrnehmen und dafür leider nicht auf üppige Finanzen zurückgreifen können.

 

Nicht anders ergeht es dabei dem bereits 1978 gegründeten FSV Blau-Weiß Greifswald e.V., der von je her die gemeinschaftlichen und familiären Werte des Breitensports in den Mittelpunkt seiner Arbeit gestellt hat. Dass die Förderung insbesondere junger Fußballerinnen und Fußballer eine Menge Geld kostet, ist dabei wohl unumstritten.

 

Und so müssen sich die Mitarbeiter und Trainer um Präsident Detlef Reiter immer wieder etwas Neues einfallen lassen und Partner und Sponsoren ein werben und überzeugen, um diesen immensen personellen und finanziellen Aufwand quasi Monat für Monat zu bewerkstelligen. Dabei sind nicht nur Fantasie, sondern vor allem tragbare Konzepte und Überzeugungsarbeit bei Partnern und Sponsoren gefragt.

 

Die HanseAuto KG und das Autocenter Grimmen sind als langjährige Sponsoren von diesen Konzepten überzeugt. Vornehmlich die Arbeit mit Jugendlichen halten wir für eine sehr wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Und hierfür soll die diesjährige Spende von 700,00 Euro auch maßgeblich verwendet werden.

 

Unisono erläuterten FSV Präsident Detlef Reiter und Nachwuchstrainer Ralf Wiechhardt ihr Vorhaben, dieses Geld für Kinder aus sozial schwachen Familien einzusetzen. Für beide ist es wichtig, Kindern die gleichen Chancen einzuräumen und sportliche Betätigung nicht vom Einkommen der Eltern abhängig zu machen.

 

Mit dem Geld wird es u.a. möglich sein, Mitgliedsbeiträge, Sportkleidung und Hol – und Bringdienste für Kinder aus dem Greifswalder Umland zu bezahlen. Gerade bei Kindern und Jugendlichen sollten soziale Unterschiede keine Rolle spielen, sind sich beide Sportfunktionäre einig.

 

Stellvertretend für HanseAuto Geschäftsführer Frank Gaede, wurde der Scheck am 12. Januar 2022 von Serviceassistentin Corina Gaede und Serviceleiter Robert Stecher (links) an Detlef Reiter und Ralf Wichhardt (rechts im Bild) übergeben.

 

Wir wünschen dem FSV Blau-Weiß Greifswald e.V. weiterhin viele sportliche Erfolge.

Share on facebook
Facebook

Keine Events, Angebote, News & Tipps mehr verpassen mit dem ACG Newsletter!

Alle Neuigkeiten

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner