Japanische Wuchtbrumme neu aufgelegt

Honda Type R 2022

Foto: Honda

 

Über die 11. Generation des Honda Civic haben wir euch kürzlich informiert. Honda hat aber noch etwas im Portfolio. Und das ist ein wahrer Sportler: Der neue Type R. Er soll dann voraussichtlich auch im Herbst 2022 nach Europa kommen.


Der Type R soll mehr als 300 PS unter der Haube haben. Damit dürfte er mit seinem moderaten Gewicht leichtes Spiel haben und so manchem Möchtegern-Rennfahrer mit getuntem Motor und Fake Endrohr öfter mal die Rücklichter zeigen. Zurzeit laufen Tests auf dem Nürburgring und vielleicht hören wir ja bald von einem neuen Nordschleifenrekord.


Der Type R wird wie sein aktueller Bruder wohl wieder mit einem Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner kommen und womöglich der letzte echte Verbrenner von Honda sein. Die derzeitigen Modelle leisten dabei 320 PS und rollen auf 20-Zöllern. Das neue Modell dürfte bei der Leistung noch etwas zulegen. Dass diese Kraft nur mit einer Brembo-Sportbremsanlage gezähmt werden kann, ist logisch. Gut erkennbar ist die übrigens an den roten Sätteln. Als Basismodell dient übrigens die Civic Schrägheckvariante mit großer Heckklappe.


Die Frontschürze weist einen größeren Lufteinlass aus und wird von Bremsluftkanäle flankiert. Beide Achsen weisen zudem auf eine breitere Spur hin. Am Heck dominiert wieder der dreiflutige Zentralauspuff mit zwei kleinen Endrohren außen und dem größeren in der Mitte. Auch ein Diffusorelement ist erkennbar und Luftauslässe.


Innen erwarten den Fahrer Sportsitze mit entsprechendem Seitenhalt und zahlreiche Sport-Accessoires, wie Aluminium Schaltknauf und digitale Instrumente. Geschaltet wird das 6 Gang Getriebe des Type R weiter per Hand und auch der Vorderradantrieb wird bleiben. Farblich werden Schwarz und Rot den Innenraum dominieren.  Preise für den neuen Type R sind noch nicht bekannt.

 

Mehr zum Type R und weiteren Honda Modellen erfahrt ihr bei unserem Fachpersonal in Grimmen.

 

Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts, außerorts und kombiniert sowie zu den CO2-Emissionen liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.

 

 

Share on facebook
Facebook

Keine Events, Angebote, News & Tipps mehr verpassen mit dem ACG Newsletter!

Alle Neuigkeiten

hanse-auto-fahrzeugaufbereitung
Kuruma Lackversiegelung

Ist der neu …oder mit? Nein, natürlich nicht mit Perwoll gewaschen. Sondern hochprofessionell von unserem

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner