Jimny wird zum Zweisitzer

Fotos: Suzuki

Verbrauch kombiniert: 6.8 l/100km; CO2 Ausstoß kombiniert: 154 g/km Effizienzklasse F

2021 kommt der kultige Suzuki Jimny als Nutzfahrzeug auf den europäischen Markt.

 

Als Zweisitzer mit Laderaum muss er damit weniger strenge CO2-Grenzwerte erfüllen. Der kleine Allradler wird als neues Modell dann 863 Liter Ladevolumen besitzen. Ein Trenngitter wird das Durchrutschen der Ladung in den vorderen Innenraum verhindern. Vor den Vortrieb wird weiterhin der 1,5 Liter große Saugmotor mit 102 PS und 130 Newtonmeter Drehmoment sorgen.

 

Der Antrieb geht im Normalbetrieb auf die Hinterräder, kann aber für die Vorderräder zugeschaltet werden. Bisher in den Ausstattungslinien Comfort und Comfort + unterwegs, erhält das neue Modell 2021 mit einer neuen eCall-Funktion auf den Markt, die im Falle einer Kollision automatisch einen Notruf absetzt.

 

Zur derzeit verfügbaren Serienausstattung gehören Kollisionswarner, eine Bergan- und Bergabfahrhilfe, Müdigkeitserkennung, ein Fernlichtassistent, ein Spurhaltewarnsystem und sechs Airbags. Zudem sind eine Klimaanlage, ein CD-Radio mit Freisprecheinrichtung und Lenkradfernbedienung, elektrische Fensterheber, Tempomat, Sitzheizung, elektrisch einstellbare Außenspiegel, Lichtsensor und Nebelscheinwerfer mit an Bord.

 

Insgesamt 7 Lackierungen, darunter 3 Varianten mit schwarzem Dach stehen zur Auswahl. Ob die jetzige Serienausstattung auch für das neue Modell übernommen wird, ist noch nicht bekannt. Unsere Bilder zeigen das aktuelle Modell.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist auch im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Share on facebook
Facebook

Alle Neuigkeiten

kia stinger gt
Kia veredelt den Stinger

Mehr zum Stinger erfahren Sie bei unseren freundlichen MitarbeiterInnen in unseren Kia Autohäusern in Grimmen und Greifswald.