Neue Software für den Skoda ENYAQ

Bilder: Skoda

 

Optimierung beim Batteriemanagement und eine verbesserte Reichweite. Das verspricht das neue Software-Update (Version ME3) für den ENYQ iV und auch die Coupé-Version. Darüber hinaus gibt es Anpassungen des „Digital Cockpits“, des Head-up-Displays, des Infotainmentsystems und der Online-Dienste von Skoda Connect.


Die neue Software bietet nun u.a. einen Batteriepflege-Modus. Bei Aktivierung lädt der Akku bis zu 80 Prozent auf, um die Batterie zu schonen. Die volle Speicherkapazität steht jedoch jederzeit zur Verfügung.


Dank eines verbesserten Thermomanagements erhöht sich die reale Reichweite der Enyaq iV-Familie nochmals. Die Lade- und Reichweitengrafik zeigt jetzt auch Fahrziel und nötige Ladestopps an.


Ebenfalls verbessert wurde der Funktionsumfang von Online-Diensten. Verbessert wurde zudem die Rückfahrkamera, die jetzt einen besseren Kontrast aufweist. Das Head-up-Display zeigt jetzt auch den Ladestand der Batterie an.

Außerdem bietet die Rückfahrkamera einen erhöhten Kontrast. Am Multifunktionslenkrad kann zudem jetzt schnell zwischen dem adaptiven Abstandsassistenten und dem „Travel Assist“ hin und her gewechselt werden. Zusätzlich wurde der Funktionsumfang von Online-Diensten von Skoda Connect erweitert.


Kunden werden von ihrem lokalen Skoda-Partner kontaktiert, um einen Servicetermin zu vereinbaren. Das Aufspielen der neuen Software dauert ca. 5 Stunden und ist kostenlos.

 

Share on facebook
Facebook

Keine Events, Angebote, News & Tipps mehr verpassen mit dem ACG Newsletter!

Alle Neuigkeiten

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner