Skoda Octavia RS als FIRST EDITION Modell erhältlich

Startbild Octavia RS (1)

Fotos: Autocenter Grimmen

OCTAVIA COMBI RS FIRST EDITION 2,0 TSI
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,6 l/100Km; Co2 Emissionen kombiniert: 151 g/Km – CO2-Effizienzklasse C

 

Der kompakte Sportler Skoda Octavia RS ist zum Marktstart mit einem 245 PS starken 2,0 TSI-Turbobenziner und 7-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) bestellbar. Der RS wird zudem als First Edition Sondermodell angeboten. Und der Name ist dabei Programm, denn die bestellten Fahrzeuge werden an Kunden zuerst ausgeliefert. In der First-Edition Ausstattung verfügt das Fahrzeug bereits ab Werk über das Infotainmentsystem Columbus. Daraus ergibt sich ein Kundenvorteil von 1.374 Euro. Der kräftige Motor beschleunigt den Octavia RS in 6,7 Sekunden auf 100 Km/h und stemmt Newtonmeter auf die Räder.

 

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 Km/h. Um 15 Millimeter wurde das Sportfahrwerk tiefer gelegt.
Spezifische Heckschürzen, Heckleuchten in Kristallglasoptik, getönte Heck- und hintere Seitenscheiben sowie zahlreiche schwarze Akzente, wie der Kühlergrill und der Diffusor unterscheiden den RS von anderen Modellen auf den ersten Blick. Auch in Schwarz gehalten sind die Spiegelkappen, Fensterrahmen und die Dachreling. Der RS rollt auf 18-Zoll-Leichtmetallrädern, (auf Wunsch auch 19-Zoll), die roten Bremssättel dienen als Blickfang.

 

Der Octavia RS wird in neun verschiedenen Farben angeboten. Zusätzlich zum serienmäßigen Candy-Weiß und Stahl-Grau, kann zwischen Brillant-Silber Metallic, Quarz-Grau Metallic, Race-Blau Metallic, Velvet-Rot Premium Metallic, Crystal-Schwarz PremiiumMetallic und den Perl Effekt-Lackierungen Moon-Weiß und Black Magic gewählt werden.

Auch im Innenraum geht es elegant dunkel zu. Das Interieur kommt mit vielen Schwarztönen. Dazu gibt es Dekorleisten in Carbonoptik und Pedale im Aluminiumlook. Farbige Ziernähte an Lenkrad, Sitzen, Armlehnen und Instrumententafel betonen den sportlichen Auftritt. Ebenso tragen das Multifunktions-Sportlenkrad mit RS-Emblem, neu angeordnete Bedientasten und Rändelrädchen im Chromdesign und bei Fahrzeugen mit DSG die Schaltwippen dazu bei. Das Virtual Cockpit mit dem 10,2 Zoll großem Kombiinstrument kann auch auf Sport-Ansicht umgeschaltet werden.

 

Zur Serienausstattung gehören im Weiteren eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung inklusive Phonebox für induktives Laden von Mobiltelefonen, digitaler Radioempfang (DAB+), die elektrisch anklappbaren und automatisch abblendbaren Außenspiegel und Parksensoren vorne und hinten. Etliche Fahrerassistenzsysteme wie Spurhalte- und Frontradarassistent und Matrix-LED-Hauptscheinwerfer sorgen für aktive und passive Sicherheit.

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist auch im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Share on facebook
Facebook

Alle Neuigkeiten

kia stinger gt
Kia veredelt den Stinger

Mehr zum Stinger erfahren Sie bei unseren freundlichen MitarbeiterInnen in unseren Kia Autohäusern in Grimmen und Greifswald.