Speziell für Nissan LEAF Fahrer: Rudelgucken im Drive-in

Speziell-für-Nissan-LEAF-Fahrer-autocenter-grimmen-vorpommern

Foto: Nissannews.com

Public Viewing des UEFA CL-Finales für 50 LEAF Fahrer samt Begleitung Fußballbegeisterung mit sicherem Abstand
Krönung der sechsten Saison als offizieller Automobilpartner

 

Nissan macht Rudelgucken auch in Corona-Zeiten möglich: Mit dem offiziellen Automobilpartner der UEFA Champions League können heimische Nissan LEAF Fahrer das Finale der europäischen Königsklasse gemeinsam mit anderen Fans verfolgen – in sicherem Abstand im eigenen Fahrzeug. Der japanische Autohersteller richtet hierfür eigens ein Autokino ein, wo 50 LEAF Fahrer mit Begleitung das Spiel zwischen dem FC Bayern München und Paris St. Germain auf einer riesigen Leinwand sehen können.

 

Da Zuschauer in diesem Jahr im Stadion verboten sind, veranstaltet Nissan ein exklusives Public Viewing. An einem geheimen Ort in Portugal, der nur ausgewählten Fans verraten wird, versprechen insgesamt 50 in Mannschaftsformation geparkte Nissan LEAF ein Fußballerlebnis der besonderen Art – unter Einhaltung von „Social Distancing“ und geltenden Hygienemaßnahmen. Unter den Anwesenden wird auch die portugiesische UEFA-Champions-League-Legende Nuno Gomes sein, der an einem exklusiven Meet-and-Greet teilnimmt.

 

„Seit nunmehr sechs Spielzeiten setzen wir das Finale der UEFA Champions League unter Strom“, erklärt Gareth Dunsmore, Vice President für Marketingkommunikation, Connected Car Services und Customer Experience bei Nissan Europe. „In diesem Jahr wollten wir die Spannung und Vorfreude nochmals steigern. Zwar kann nichts das Stadionerlebnis ersetzen, doch den vielen lokalen LEAF Besitzern wollen wir das nächstbeste Erlebnis bieten.“

 

Nissan wird auch den Champions League Pokal überbringen: Ein vollelektrischer LEAF NISMO RC fährt den „Henkelpott“ ins Lissaboner Estadio Da Luz. Zuvor haben die Teilnehmer des Public Viewing Events die Möglichkeit, Erinnerungsfotos mit der Trophäe zu machen.

 

Im Rahmen des weltweit beachteten Finalspiels präsentiert Nissan auch sein neues Markenemblem, das vor wenigen Wochen gemeinsam mit dem vollelektrischen Coupé-Crossover Ariya seine Weltpremiere feierte. Sowohl das Logo als auch das neue Flaggschiff begleiten die Aktivitäten des japanischen Automobilherstellers über das gesamte Wochenende in Lissabon, der Grünen Hauptstadt Europas 2020.

 

Nissan LEAF VISIA-Option MY19 mit 40-kWh-Batterie: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 17,1; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+.

 

Nissan LEAF e+ mit 62-kWh-Batterie: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 18,5; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+.

 

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO(EG) 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung 2017/1347 (WLTP) ermittelt.

 

Null CO2-Emissionen bei Gebrauch (bei Verwendung von Energie aus regenerativen Quellen). Verschleißteile nicht inbegriffen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der bei der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Kraftstoffverbrauch/Stromverbrauch und die CO₂-Emissionen eines Elektrofahrzeugs hängen von der effizienten Verwendung des Kraftstoffs/Energieinhalts der Batterie durch das Elektrofahrzeug ab und werden vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst.

Share on facebook
Facebook

Alle Neuigkeiten

kia stinger gt
Kia veredelt den Stinger

Mehr zum Stinger erfahren Sie bei unseren freundlichen MitarbeiterInnen in unseren Kia Autohäusern in Grimmen und Greifswald.