Sportlichster Kia bekommt Facelift

KIAStinger in ihrem autocneter grimmen greifswald1

Bilder: ACG, Kia ( Cockpit)

Von vorn gesehen, wird man keinen Unterschied bemerken. Seitlich jedoch ist der überarbeitete Stinger dann an den 19-Zoll Felgen erkennbar.

 

Auch am Heck hat sich etwas getan. Dort gibt es ein durchgängiges LED Laufband und neue Leuchten. Die Blinkleuchten wurden ebenfalls überarbeitet und bestehen aus je 10-LED Flächen.

 

Kleinere Veränderungen gibt es innen an Oberflächen und Dekor. Eine neue Ambientebeleuchtung und ein neues Infotainmentsystem mit einem 10,25 Touchscreen, onlinebasierte Navigationskarten, Wettervorhersage und Echtzeit-Verkehrsinfo sind ebenfalls an Bord.

 

Sitzbezüge und Türverkleidungen kommen serienmäßig in schwarzem Nappa-Leder, können aber auch als rote Sitzbezüge und Velourleder geordert werden.


Der Stinger wird künftig grundsätzlich in der 3,3 Liter Version als V6 mit 370 PS mit Achtgang Automatikgetriebe als GT Modell erhältlich sein. Bestellstart ist im 4. Quartal dieses Jahres. Die Preise sollen sich auf dem Niveau des Vorgängers befinden.

Share on facebook
Facebook

Alle Neuigkeiten

Nissan-Juke-Was-hat-der-SUV-Innen-alles-zu-bieten-autocenter-grimmen-greifswald
Nissan Juke

Der zweite Clip dreht sich um den Innenraum des neuen Nissan Juke. Hier erfährst Du