WOW,- Kia Imagine kommt noch dieses Jahr auf den Markt

Kia Imagine Startbild

Bilder: Kia

Bereits 2019 hatte Kia den „Imagine“ noch als Konzeptauto vorgestellt.

 

Und schon im Herbst dieses Jahres soll der Elektro-Crossover mit 800-Volt Technologie bereits zu haben sein. Der Imagine (er könnte auch als Kia CV kommen), wird nur einer von insgesamt 7 neuen E-Autos von Kia sein, die bis 2027 auf den Markt kommen sollen. Damit gibt Kia also ein rasantes Tempo in Sachen Elektromobilität vor.

 

Und ob man sie mag oder nicht, am Ende wird man an E-Autos nicht vorbeikommen. Dass sich immer mehr Kunden mit den Stromern anfreunden, zeigen stark gestiegene Zulassungszahlen. Sicher auch der großzügigen Förderung für E-Fahrzeuge geschuldet. Unbestritten ist auch, dass die meisten E-Fahrzeug Skeptiker, noch nie in einem gesessen haben oder ein solches gefahren sind. Letztendlich spielen jedoch mehr Faktoren, beispielsweise die Infrastruktur bei den Ladesäulen bei Kaufentscheidungen eine Rolle. Und hier gibt es bekanntlich großen Nachholbedarf.


Kia setzt aber sicher nicht zu Unrecht große Erwartungen in das neue, sehr futuristisch wirkende Modell und hofft auf einen weiteren Bestseller. Bereits 2021 möchte man bis zu 15.000 Einheiten des Modells verkaufen. Ziemlich wahrscheinlich ist, dass der Imagine mit der Technologie des Kooperationspartners Rimac ausgestattet ist. Das könnte eine Reichweite von 500 Kilometern und die Akku-Vollladung in unter 30 Minuten ermöglichen. Und damit käme man der Alltagstauglichkeit doch schon sehr nah.


Fest steht, die Entwicklung voll elektrischer Fahrzeuge schreitet rasant voran. Wir dürfen also auf viele neue Innovationen auf diesem Gebiet der Mobilität gespannt sein.

Share on facebook
Facebook

Alle Informationen und Angebote erhalten Sie in unserem Newsletter

Alle Neuigkeiten

Kodiaq Front
Kodiaq wird aufgepeppt

Bilder: Skoda Update für den KODIAQ: Rund vier Jahre nach dem Start seiner SUV- Offensive